Finissage und eine musikalische Reise in Parallelwelten

Finissage und eine musikalische Reise in Parallelwelten

am Samstag, den 28.Oktober 2017 ab 18 Uhr

Anlässlich der Finissage wird der Heidelberger Musiker Johannes Alisch mit seiner Campanula auf eine musikalische Reise gehen und in die phantastische, surreale Welt der Foto-Collagen von Miodrag Milicev eintauchen.
Die Ausstellung hatte eine hervorragende Resonanz und insbesondere die vielen intensiven Gespräche über die Arbeiten von Miodrag Milicev ließen die Idee wachsen, eine weitere Gelegenheit zum Austausch zu bieten.

Johannes Alisch wird sich von den Bildern inspirieren lassen und freie Improvisationen spielen. Loslassen und Hinhören könnte das Motto heißen: Das klangliche “Eigenleben” der Campanula, der oft überraschende und für Spieler und Zuhörer nahegehende und intensive Klang wird selbst zur Quelle musikalischer Inspiration und so entsteht mit dem neuartigen Instrument auch neuartige Musik, oft aus dem Stegreif.